7 Jahre GAILTALNETZ – KULTURDATENBANK

Gailtaler, Gitschtaler und Lesachtaler Kunst & Kultur – Unser Kultur-Informationsservice, das Portal Gailtalnetz, wurde im Februar 2010 gegründet – seit März 2012 auch auf Facebook http://www.facebook.com/GailtalnetzKulturInformationsservice

CD treibholz 2016

NEU NEU NEU

FullSizeRender.jpg

Horst Giertzuchs neue CD „treibholz“ ist im August erschienen und seit 26. August 2016 im Handel erhältlich und kann auch heruntergeladen werden. Diese CD ist im Dialekt gesungen. Natürlich im Gailtaler Dialekt! Und auch die Gail wird besungen!

Harmonisches Ganzes

Mit der neuen CD ist Horst Giertzuch ein reifes, in sich stimmiges Album gelungen.

Es ist, als ob ein Freund neben dir am Kamin oder Lagerfeuer sitzt und dir in rockig-bluesigen Stil seine Erlebnisse und Eindrücke schildert.

Alle Lieder hat Horst erdacht, geschrieben, komponiert, aufgenommen, eingespielt und aufgesungen… Lediglich die Fertigstellung erfolgte in den Bauer Studios Ludwigsburg.

Die Verbindung zur alten Heimat ist in jedem Lied auf dieser CD spürbar. Dabei dreht sich jeder Song um ein anderes Thema.

Gailtaler Mundart und Humor

Der Musikgenießer ist dankbar für die Liedertexte im Booklet, die Nichtkärntner allerdings sprachlich und mentalitätsmäßig resignieren lassen dürften. Doch zum Glück sind auch Kommentare in „Hochsprache“ zu den einzelnen Liedern im Booklet zu finden, die die Aussagen der Lieder gut charakterisieren. Wer das Gesungene nicht vollinhaltlich versteht, bekommt immerhin Musik und Gefühl „rüber“…

Ganz schön besinnlich, aber auch keinen Augenblick fad ist sie, die „Neue“. Durchdrungen vom subtil melancholischen Gailtaler Humor, als dessen Botschafter Horst Giertzuch hier überzeugt.

Beobachter und Akteur zugleich

Er beobachtet sich, seine Mitmenschen und das Zeitgeschehen, hinterfragt, nimmt Stellung, philosophiert, träumt, konfrontiert sich mit Einst, Heute und Morgen. Existenzielle Fragen, Beziehungsthemen, Wahrnehmungen und Glaubenssätze – also allerlei Tiefgründiges – erscheinen sanft eingewoben in ein Spannungsfeld aus Auflehnung und Akzeptanz, aus Kampfgeist und Resignation, aus emotionaler Beteiligung und kritischer Distanz, aus Zufriedenheit und Sehnsucht.

Bunte Bilder des Kosmos eines Leidenschaftlichen, der sich nicht verliert. Weder in Träumen noch Illusionen verfängt. Schilderung oder Gleichnis?

Starke Aussagen

Jedenfalls finden sich viele Textzeilen, die aufhorchen lassen. Wenn Horst davon spricht, dass „damals die Zukunft noch eine Zukunft gehabt hat“. Oder meint „Trau a net den Büldan, de se ins Netz eine stölln“. Oder ausruft: „Medien Monetn Mocht wos hobts ia nua aus uns gmocht?“

Doch wer nun glauben möchte, hier ginge es um Anklage und Selbstmitleid, der irrt.

Horst singt nämlich auch: „…bin Reschisör und bin Statist spiel mei Rolln so wia sie ist.“ In stoischer Ausgeglichenheit stellt er fest: „Ois was is is wias is ois was kummt kummt wias kummt“.

Und in wunderbarer Schlichtheit das optimistische Credo: „Gonz egal wo i bin und was i grad tua, es is nia zufrua dafia und a nia zspät.“

Die Kraft der Gail

Feingesponnene Lyrik schließlich im Titelsong „treibholz“. Da genügt es nicht,  das echte Treibholz am Cover zu betrachten. Um dieses Lied zu verstehen, sollte man sich die Zeit nehmen, Stunden an den Ufern des Gailflusses zu verbringen. Steine, Schwemmsand, Vegetation zu spüren, das Rauschen zu vernehmen, vorbeitreibende Hölzer zu beobachten… Ja, wem’s vergönnt ist!

Ein Kulturbeitrag für Einheimische, Auswanderer und…

Jedenfalls, man kann sich diese CD gönnen und eintunen – auf die Gail und „ihre Menschen“ und auf die lyrisch-musikalischen Botschaften des  Zeitzeugen Horst Giertzuch.

Mag sein, dass die, die wie er die Heimat verlassen mussten, in der nicht Platz für alle ist, mehr mit diesem Bekenntnis zur Heimat und Eigenart anzufangen wissen.

Doch es sollten auch die, die geblieben sind, bleiben konnten, altersmäßig „nachgerückt“ sind, sich für diese Aufnahmen interessieren. Sie können stolz darauf sein, dass dieses Stück Kulturerbe entstanden ist.

Ein Tipp: eignet sich auch gut als Geschenk! Weihnachten naht…

 

http://www.horstmusic.de

 

 

 

Seiten

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 187 Followern an

Statistik

  • 108,510 hits
Juni 2017
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
%d Bloggern gefällt das: