GAILTALNETZ – KULTURDATENBANK

Gailtaler, Gitschtaler und Lesachtaler Kunst & Kultur – Unser Kultur-Informationsservice, das Portal Gailtalnetz, wurde im Februar 2010 gegründet – seit März 2012 auch auf Facebook http://www.facebook.com/GailtalnetzKulturInformationsservice

Gretl Komposch

Wikipedia:

Gretl Komposch
Gretl Komposch, geborene Höfferer und eigentlich Margaretha Maria Elisabeth (* 22. Februar 1923 in Wiener Neustadt), ist eine österreichische Komponistin und ehemalige Chorleiterin des „Grenzlandchor Arnoldstein“.
Komposch gründete 1947 den Grenzlandchor Arnoldstein und war bis 1987 dessen Leiterin; 1995 gründete sie den Chor “Die Junggebliebenen”. Vom Land Kärnten wurde sie mit dem Großen sowie dem Goldenen Ehrenzeichen ausgezeichnet, die Republik Österreich verlieh ihr den Professorentitel und das Goldene Verdienstzeichen.
Ihre Tochter Hedi Preissegger ist ebenfalls Komponistin und Chorleiterin.
Literatur [Bearbeiten]

Oesterreichisches Musiklexikon, Bd. 3, 2004, ISBN 3-7001-3045-7
Weblinks [Bearbeiten]

Gretl Komposch bei MusicAustria

Advertisements

Seiten

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 213 Followern an

Statistik

  • 130.607 hits
Dezember 2018
M D M D F S S
« Sep    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
%d Bloggern gefällt das: