GAILTALNETZ – KULTURDATENBANK

Gailtaler, Gitschtaler und Lesachtaler Kunst & Kultur – Unser Kultur-Informationsservice, das Portal Gailtalnetz, wurde im Februar 2010 gegründet – seit März 2012 auch auf Facebook http://www.facebook.com/GailtalnetzKulturInformationsservice

Claudia Rosenwirth-Fendre

Claudia Rosenwirth, geb. Moritsch wurde am 13. Mai 1968 in Villach geboren und verbrachte ihre Kindheit im zweisprachigen Teil des Kärntner Gailtals – Dragant-schach und St. Paul/ Gemeinde St. Stefan. Sie ist nun in zweiter Ehe mit Franz Fendre verheiratet und lebt in Nötsch.

Gleich nach der Matura 1987 gab es erste Veröffentlichungen in regionalen Printmedien, drei Jahre später erste Lesungen im Rahmen der Landestagung für Literatur. 1994 veröffentlichte Frau Rosenwirth ihre erste eigene Publikation, welche sofort vergriffen war. Im selben Jahr wurde ihr der Mund-ART-Preis von der Jury und dem Publikum verliehen. Neben einigen Hörfunkbeiträgen lieferte Frau Rosenwirth auch Beiträge zum Carinthia Pen Preis und zum Preis des Kärntner Schriftstellerverbandes sowie szenische Darstellungen und eine eigene Hörbuchproduktion.

Im Jahr 2007 gab sie bereits zwei Lesungen zum Besten, lieferte einen Beitrag zum Meraner Lyrikpreis 2008 und übernahm die textliche Ausgestaltung des Passionskonzertes des Doppelsextetts Carinthia.

Frau Rosenwirth beschreibt ihre Leidenschaft folgendermaßen: „Mein Hauptwohnsitz wird immer das SCHREIBEN bleiben. Und die Dialektschreibung mein „liebstes Kind“.

Vieles Weitere  –  Google.

Seiten

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 187 Followern an

Statistik

  • 111,416 hits
August 2017
M D M D F S S
« Jul    
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  
%d Bloggern gefällt das: