7 Jahre GAILTALNETZ – KULTURDATENBANK

Gailtaler, Gitschtaler und Lesachtaler Kunst & Kultur – Unser Kultur-Informationsservice, das Portal Gailtalnetz, wurde im Februar 2010 gegründet – seit März 2012 auch auf Facebook http://www.facebook.com/GailtalnetzKulturInformationsservice

Veranstaltungen Friaul JV

Veranstaltungen in Friaul-Julisch-Venetien – Übersicht

erstes Wochenende im September die Ausstellung Magia del legno (Magie des Holzes) in Sutrio

in Italien/Friaul Quelle: http://de.wikivoyage.org/wiki/Friaul-Julisch_Venetien

  • Rivoli di Osoppo, “Ostern und Ostermontag in Rivoli”, Feierlichkeiten von Ostern und Ostermontag mit Gastronomie und musikalischer Unterhaltungen auf den bezaubernden Wiesen von Rivoli, die dem mächtigen Tagliamento-Fluss entlangliegen und wo die kristallklaren „Sorgive di Bars“ (Quellwasser) entspringen, von Ostersonntag bis darauffolgenden Sonntag
  • Cassacco, “Fest rund um die Ricotta”, Markt landwirtschaftlicher und handwerklicher Betriebe, mit Brennpunkt die lokalen Käseprodukte, nach antiker Überlieferungen. Das Ereignis wird auf Vereinbarung mit den örtlichen Landwirten im ganzen Dorfzentrum stattfinden, 29-30 April und 1. Mai
  • Battaglia di Fagagna, “Sagre dai cais” (Schneckenfest) Schneckenfest mit Kostprobe nach verschiedenen Rezepten (Schnecke sagt man auf Friaulisch “cai” ), 11-12 und 18-20 Mai
  • Monte di Buja, „Frühlingsfest“, Gastronomische Veranstaltung im Zeichen des Stiers. Ausstellungen zum Thema und Sport- und Unterhaltungsinitiativen, von 18 bis 27 Mai (Fr-Sa-So)
  • Fagagna, “Käsefest“, Gastronomische Marktstände in den Hauptstraßen des Dorfes mit Kostprobe des Friaulisches Frischkäse und des berühmtes Käse aus Fagagna, 6 Mai
  • Raspano di Cassacco, „Bierfest”, Gastronomie und musikalische Unterhaltung, von 1 bis 10 Juni (Fr-Sa-So)
  • Dignano, „Bierfest“, typisch einheimische Gastronomie mit musikalischer und sportlicher Unterhaltung, 5-8 und 12-15 Juli (Do-Fr-Sa-So)
  • Forgaria nel Friuli, „Berufe, Künste und Geschmäcke in Val D’Arzino“, Vorführungen und Unterhaltung zu den drei Veranstaltungsthemen Sonntag 1 Juli
  • Montegnacco di Cassacco, „Sommerfest“, Volks- und Musikveranstaltungen, eine Kunsthandwerksausstellung, Weingastronomie und Kioske, 13-15 und 20-22 Juli (Fr-Sa-So)
  • Osoppo, „Erlebnis der Festung“, Gastronomie und Musik, geführte Besichtigungen der Festung, historische Trachten von 22 bis 29 Juli (Fr-Sa-So)
  • Ragogna, “Biofest im Park”, das große Fest der BIO-Produkte: Bio-Gerichte für jeden Geschmack, Markt typisch einheimischer Gastronomie, “Bio-Entspannungs-Zone”, musikalische Unterhaltung, von 2 bis 5 August (Do-Fr-Sa-So)
  • Flaibano, „Rund um den Frico“ – Fest der Hl. Filomena, Weingastronomie Kioske, Musik, sportliche Unterhaltung und Fest des Auswanderers, von 3 bis 15 Woc August
  • Carpacco di Dignano, „Fest rund um den Frico“, typisch einheimische Gastronomie mit musikalischer und sportlicher Unterhaltung, von 3 bis 15 August
  • Carvacco di Treppo Grande, tradizionales „Fieste dai côs“ (Kürbisblütenfest), ein naturreines ländliches Fest mit der kirchlichen Gedenkfeier von San Giorgio, in der eindrucksvollen örtlichen Kirche, und gastronomischer Köstlichkeiten, die von jeher eben in dieser Jahrzeit in den Friualischen Häusern vorbereitet werden: in der einheimischen Sprache bedeutet “côs” panierte Kürbisblüte, 25-26 August (Sa-So)
  • Muris di Ragogna “Muris in festa”, ländliches Fest mit typisch einheimischer Gastronomie, Musik und Unterhaltung, 7-9 September (Fr-Sa-So)
  • Udine – Friuli Collinare bei Friuli Doc, mehr als 20 Ausstellungstände auf dem Schloßplatz von Udine bieten weingastronomische Spezialitäten an und stellen kunsthistorische Sehenswürdigkeiten der Hügellandschaft Friuli Collinare vor. Die angebotenen Speisen und Produkte sind: vor Ort gebratener Stier am Spieß, scharfer Frico und Kräuterfrico, Schinken von San Daniele, Spargelomelette, Plat Savurît (schmackhaftes Gericht), Piatto alla Castellana (Gericht der ‘Schloßherrin’), Gerstensuppe und Spargelsuppe, Salàm tal Asêt (in Essig gekochter Salami), Hähnchen am Spieß, Kürbiskekse und Pan Indorât (süßes Brot), Hügelweine, geräucherte Forelle, Speck und Käse aus Fagagna, Weine, Biolologisches Brot und Süßigkeiten, eingerollter Schweinebauch und geräucherter Speck, “Formadi sot la Trape”, “Stracotto” vom Esel und Hügelöl, Käse mit Paprika, Frisches Eis, Crostata und Marmeladen aus dem Hügelgebiet, 13-16 September – Udine (Schloßplatz)
  • Majano, “Pilze auf dem Dorfplatz”, Ausstellung und Markt frischer Pilze, Sonntag 30 September
  • Forgaria, gastronomische Ausstellung „Forgaria zu Tisch“, in Mittagessen der herbstlichen Geschmäcke in den Restaurants der Gemeinde, 14-21-28 Oktober
  • Fagagna, Kürbisfest, Im Innenhof von Cjase Cocel, dem Bauermuseum, findet das traditionelle Kürbisfest, mit Kiosken und Kürbisstecherei statt, 14 Oktober
  • Vendoglio di Treppo Grande, „Heurige, Kastanien und ….. antike Geschmäcke“, in dieser Jahrzeit kostet man in Friaulischen Dörfern den Heurigen und andere Produkte und Erzeugnisse dieser Jahreszeit, wie die Kastanien, ferner weitere äußerst typische Gerichte der hiesigen Tradition, wie z.B. “Salàm tal Asêt” (in Essig gekochter Salami) oder “broade e muset” (Sauerkohl und Kochwurst aus Schweinefleisch und Schwarte). Dieses Fest ruft diese antiken Überlieferungen hervor und lädt zum Besuch einer wichtigen lokalen Kellerei ein, Sonntag 11 November

Seiten

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 187 Followern an

Statistik

  • 107,041 hits
Mai 2017
M D M D F S S
« Apr    
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031