7 Jahre GAILTALNETZ – KULTURDATENBANK

Gailtaler, Gitschtaler und Lesachtaler Kunst & Kultur – Unser Kultur-Informationsservice, das Portal Gailtalnetz, wurde im Februar 2010 gegründet – seit März 2012 auch auf Facebook http://www.facebook.com/GailtalnetzKulturInformationsservice

Logbuch-Archiv 2015

 

31 12 2015

Wieder einmal sei betont, dass wir uns über Hinweise, Fotos und Beiträge freuen (würden)!

28 12 2015, am Tag des „Pisnens“ (alter Brauch, im Gailtalnetz unter Brauchtum beschrieben):

  • ein Buch-Tipp für Wanderfreudige. Wanderführer Gail-, Gitschtal, Weissensee, Verfasser: Dr. Hermann Verderber. Ein wirklich gut gelungener Wanderführer mit 40 Routen um Hermagor vom Oisternig bis zum Rosskofel, ergänzt mit wertvollen Kultur- und Freizeittipps und Links. Erhältlich im Buchhandel, zB in der Buchhandlung Eder in Hermagor, 9,50 €, Herausgeber: Alpenverein Hermagor 0650 5322001, oeav-hermagor [at] gmx.at
  • Aufnahme des Advent-Brauchs „Glungern“ in die Gailtalnetz-Datenbank
  • Künstler-Link Helga Druml wurde in der Seitenleiste angebracht
  • Hinzufügen einiger Fotos vom „Krendeln“ – siehe „Krendeln“
  • Fotos des Monats September bis Dezember 2015 – spät, aber doch noch…
  • Hinzufügen eines Faksimile-Fotos des Adventgedichtes von Frau Dr. Stephanie Zobernig
  • Michael, der Tierbefreier – ein wunderbares Märchenprojekt von Sieglinde Jank – ein Bericht
  • Autorin Helene Pilz hat nach ihrer Mühlbach-Monografie erneut eine Broschüre verfasst – nun über die Stocksteinerwand in Hermagor…

25 12 2015 – VERÖFRFENTLICHUNG DES WEIHNACHTSGEDICHTES „WEIHNACHTSWUNDER“ VON FRAU DR. STEPHANIE ZOBERNIG

20 08 2015 Bericht über das Netzwerk Naturgarten, Initiator und Buchautor Albert Spitzer – https://gailtalnetz.wordpress.com/erlebnis-natur-sport/natur/netzwerk-naturgarten/

Albert-Spitzer

Albert Spitzer, Initiator des Netzwerks Naturgarten

Für Eilige hier eine Kurzfassung, worum es geht: http://www.dorfwiki.org/wiki.cgi?Naturgarten

Am 15. August 2015 trafen sich preisgekrönte Autoren und Autorinnen, unter ihnen die Schriftstellerin Sieglinde Jank, beim Zammelsberger 50-Jahre-Jubiläums-Treffen.
Einige EhrenkrugträgerInnen der Dichterstein Gemeinschaft Zammelsberg sind auf dem folgenden Foto zu sehen.
Hier gibt es – vermutlich temporär – weitere Bilder von dieser Veranstaltung: http://www.fenstergucker.com/?state=01-0&id=12921#

Kaiser 2

Noch mehr Neues von Sieglinde Jank: Die beliebte Autorin verwirklichte vor kurzem ein wunderbares Märchenprojekt mit Tröpolacher Schulkindern. Die teilnehmenden Kinder werden Büchlein mit Abbildungen ihrer Werke bekommen, die dazu dienen, Sieglinde Janks fantasievolle Tierschutz-Geschichte zu illustrieren. Großartige Arbeiten!

29 05 2015 – Adi Schmölzer – bedeutende Ausstellung Juni bis August 2015 in Gerersdorf (Südburgenland)

Der gebürtige Spittaler stellt seine Bilder, die er zu Jazz und Blues-Songs malt, ab 6. Juni 2015 (= Vernissage) im Freilichtmuseum Ensemble Gerersdorf im Südburgenland aus. Neue Webseite des Künstlers: http://www.adicad.com/ -TItel der Ausstellung „Adventures of Bugs Hunter“ – Gailtalnetz-Porträt des Künstlers: https://gailtalnetz.wordpress.com/kunst-musik/bildende-kunst/kuenstlerportraits/adi-schmolzer/

topimage-3

11 02 2015 – 5 Jahre GAILTALNETZ

In aller Stille und ganz bescheiden mit einem Glaserl Blaufränkisch hat das Gailtalnetz gestern seinen fünften Geburtstag gefeiert. Es fühlt sich gesund, lebt fröhlich weiter… Kurzum, diese Seiten werden weiterhin betreut, wenn auch leider nicht viel Zeit bleibt und die Entfernung die Infoweitergabe auch nicht gerade leichter macht: Ehrenamtliche Fernbetreuung aus dem Südburgenland durch eine Ex-Hermagorerin… 🙂 – Da zum Glück mehr und mehr Regionales im Web gepostet wird, bleibt die „Kulturdatenbank“ ihrer Kernkompetenz treu und nicht viel mehr.

23 01 2015

Helene Pilz veröffentlichte gestern in Hermagor ihr viertes Werk, eine Broschüre mit dem Thema: „Unser Mühlbach in Hermagor von 1900 bis 2014“. Die 85jährige Autorin, ehemalige Hauptschullehrerin in Hermagor, hat erst vor wenigen Jahren mit dem Schreiben begonnen. Details…

Dr. Stephanie Zobernig, Mauthen

01 01 2015 – Prosit Neujahr!Statistik-Rückblick Gailtalnetz 2015  – Der folgende Link wurde hinzugefügt: http://www.goldsitzsteine.com/ (Ein Projekt des Künstlers Johannes Angerbauer, das sich zunehmender Beliebtheit erfreut – http://www.weissbriach.at/?m=7&page=1&id=15232) – siehe auch: http://www.socialgold.com/goldsitzsteine/blog/?page_id=4 – Gailtalnetz-Portrait des vielseitigen Künstlers – https://gailtalnetz.wordpress.com/diverses/kunstschaffen/johannes-angerbauer/ – Eintragung eines Gedichtes der Autorin Dr. Stephanie Zobernig („Wintersonnenwende“) – wir danken für die Autorisierung! – Anlegen eines Gailtalnetz-Portraits der Autorin Helene Pilz – Neuanlage der Rubrik Fotos des Monats 2015und Ablegen von „Fotos des Monats 2014“ in den Archiv-Bereich)

 

weihnachten2014

Seiten

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 188 Followern an

Statistik

  • 109,712 hits
Juli 2017
M D M D F S S
« Mai    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
%d Bloggern gefällt das: