GAILTALNETZ – KULTURDATENBANK

Gailtaler, Gitschtaler und Lesachtaler Kunst & Kultur – Unser Kultur-Informationsservice, das Portal Gailtalnetz, wurde im Februar 2010 gegründet – seit März 2012 auch auf Facebook http://www.facebook.com/GailtalnetzKulturInformationsservice

Jakob Pernull

„KOBY“ PERNULL

9631  Tröpolach 117

Tel. 04285-480

www.jakoby.at.tt (scheint derzeit inaktiv zu sein)

E-mail: pernull1@gmx.at – Juni  2010

 

Gailtalnetz-Portrait >


Ein Dorforiginal, Eigenbrötler, Freigeist und

„angehender“ Weltverbesserer geht auf  Tour

Jakob Per-NULL

Mit Beharrlichkeit waren und sind wir uns selbst auf der Spur …:
Einmal glaubten wir schon die Weisheit gefunden zu haben – mitten im Kopf!!!
Bei näherer Betrachtung entpuppte sie sich als Kalk.

Auftrittstermine:

Mi    6.4. 2011  und
Do    7.4. 2011 –  20.00  im Kaisermühlner Werkl; Schüttaustraße 1-39;
1220  Wien Tel. 0660 – 55 47 419

Sa     9.4. 2011  Theater am Steg in Baden bei Wien

Der erfahrene fahrende Sänger, spontane Wort-Witz-Künstler und aufdeckende
Seelenkundler versucht mit allen Mitteln uns Menschen einen fein geputzten Spiegel vorzuhalten:
…. Alles wird  frisch und neu:  Verletzungen, Verluste wandeln sich zu neuer positiver Lebensenergie …

Der Themenkreis erstreckt sich:

Von Kärntner-Innen-Ansichten über das psychische Befinden einer Putzfrau
bis zur Beziehungs-ARMUT und Wasser-REICHTUM  …
… und um die Lebenskraft noch  zu steigern verstärkt er seine
Aussagen mit akkordischen Liedern

Jakob  Per-Null

(ehemaliger Elektromeister mit 30 jährigem UNTERnehmertum hat sich zum OBERnehmer ent-wickelt) er  lebt als Außenseiter in einem Seitental der Drau und versucht intime Facetten  des Lebens  salonfähig zu machen.
(… Sie ersparen sich einige Psychotherapie-Stunden ….  J  J J )

Es grüßen
der System-Revoluzzer

und
sein Bodenpersonal – Katharina Pernull

Tel. 04285-480

www.pernull.com (scheint derzeit inaktiv zu sein 6.4.2011 gs)

„KOBY“   PERNULL

Entertainer – Musiker – Kabarettist

oder auch die

Urgewalt aus Kärnten (?!?)

Freitag, 3. Sept. 2010, 20 Uhr

„Kärntner/INNEN – Ansichten“

Musikalisches Kabarett

Das INNERE passt sich der Außenwelt an, gibt Identität!

Kleider machen nicht nur Leute, Kleider geben auch Bestimmung und so zieht der Psychiater dem Gailtaler den Kärntner-Anzug an! Mir san MIR !!!!!

Samstag, 4. Sept. 2010, 20 Uhr

„Li(e)derliche Kärntnerlieder“

Ein kabarettistischer Musik-Abend!

Gepaart mit frechen Kurzgeschichten eines musikalischen Gailtalers!

im

Kaisermühlner Werkl

Dem Theater in der Donaustadt

Schüttaustrasse 1 (Goethe-Hof)

1220 Wien

(öffentl. erreichbar mit U1 / Stat. Kaisermühlen/VIC)

Telef. Voranmeldung unter  0699 / 1181 70 20



Termine 2010 in Kärnten:

Di     13.7.10       20.00        Weissensee Haus

Mi    28.7.10       20.00        Winklern (Mölltal) – Im Turm

Fr     24.9.10       20.00         Künstlerstadt Gmünd – Alte Burg

Für Sie ist es sicher reizvoll zu sehen und zu hören, wie aus dem

NEIN-KOB  ein  JA-KOB wird und welche Szenen er in seiner Ehe bereits durchlebte.

Programm: Texte vom bekannten Kärntner Literaten Engelbert Obernosterer

Ein Kärntner(anzug) auf Krankenschein

Es handelt von seinem Werdegang: Nein-Kob in der Kindheit, weil seine Eltern einen Gastbetrieb hatten; viel Zeit verbrachte er unter dem Stammtisch; ….  die Ahnen beeinflussen sein Denken und er beginnt zu beten; er kommt  in ein Gefühlschaos und vertraut sich einem Psychotherapeuten an – dessen letztendlicher Rat: „Einen Kärntneranzug, den muss er sich leisten können, denn dann ist man WER … und geht geradlinig seinen Weg.“

Sein Erfolg versprechendes Lebensmotto: „Ich bin Ich

Die Arbeit

Wie geht es einer Putzfrau in der Hotellerie? … sie reinigt nicht nur die Oberflächen, sie zieht den Dreck psychologisch aus den tiefsten Schichten heraus … sie widersteht Versuchungen, denn sie kennt ihre Pflichten … aber wie sieht’s zu Hause mit dem Partner aus?

EHE … Wirtschafts-Wachstum ….

Ehe  … errarum humanum est (= irren ist menschlich?)

Koby spricht von 27jähriger Erfahrung … gemeinsamen Elektrobetriebsaufbau … Unternehmertum … Kuraufenthalten …

Liebe Interessierte:

Wir würden uns sehr freuen, einige von Ihnen bei einem der Auftritte begrüßen zu dürfen – bzw. wenn Sie Freunde und Bekannte von Ihnen auf o. a. Veranstaltung aufmerksam machen würden.

Es grüßen herzlich Käthe und Jakob Pernull

Advertisements

Seiten

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 193 Followern an

Statistik

  • 116,213 hits
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
%d Bloggern gefällt das: