GAILTALNETZ – KULTURDATENBANK

Gailtaler, Gitschtaler und Lesachtaler Kunst & Kultur – Unser Kultur-Informationsservice, das Portal Gailtalnetz, wurde im Februar 2010 gegründet – seit März 2012 auch auf Facebook http://www.facebook.com/GailtalnetzKulturInformationsservice

Kurgast und Goldkünstler wieder zu Gast in der Region

8695C15E-6771-488C-8701-5ABE3B4EB5BC

Der bekannte Künstler Johannes Angerbauer verbrachte im April und Mai 2019 wieder einige Wochen als Kurgast in Weißbriach. Ihm verdanken das Gail- und Gitschtal und die Weißensee-Region einzigartige Land Art-Monumente, die sogenannten „Gold-Sitzsteine“ und „Gold-Gedenksteine“, über die wir schon mehrfach berichteten.

Auch heuer wurden von ihm bereits bestehende Land Art-Objekte aufgesucht und gepflegt und neue Projekte im Bezirk Spittal geschmiedet.

Johannes Angerbauers Goldsteine sollen Gebieten, in denen Bodenschätze ausgebeutet wurden oder wo sich historische Spannungszonen befanden, wieder symbolisch etwas zurückgeben. Aber sie dienen auch schlicht und einfach als Sitzsteine und eignen sich hervorragend als Fotomotive. Johannes Angerbauers Arbeiten polarisieren. Manche finden sie inspirierend oder gar mystisch, andere einfach beeindruckend, und wieder andere können nichts damit anfangen.

2A5EAA41-537F-41C9-9558-BD77C7AB797B.jpeg

Mit der Wahl der Standorte hat der engagierte Goldkünstler („Social Gold“, so auch der Name seiner > Webseite http://www.social.gold/) jedenfalls ein außergewöhnliches Gespür. Es lohnt sich, nach den Goldsteinen, die er mit viel Sorgfalt erwählt und gestaltet, zu suchen, sie zu erwandern und sich, wenn man will, auch mit den Motivationen und historischen Hintergründen der Kunstaktion vertraut zu machen. Dabei wird man an einige der zauberhaftesten und spannendsten Plätze der Region geführt.

„Fundorte“ der Goldsitzsteine befinden sich beispielsweise in Rattendorf im Gailtal, auf der Möselalm und im Gösseringgraben bei Weißbriach, zwischen St. Lorenzen und Golz im Gitschtal an der Gössering und der bislang prominenteste und am meisten geschätzte unter ihnen überm Weißensee auf einem markanten Aussichtspunkt (Auskünfte und Unterlagen in den Tourismusbüros, aber einfacher ist es, sich zunächst den Lageplan auf der Webseite des Künstlers http://www.goldsitzsteine.com anzusehen…).

779307EA-F2E0-4A92-935B-77ABC86B750A.jpeg

 

 

Werbeanzeigen

Filed under: Aktuelles, Engagement, Kärnten, Kultur, Kunst, Land Art, Natur, Tourismus, Wanderung

Paper Art von Hans Egger im Rathaus, der Stocksteinerwandweg auf YouTube

Screenshot 2017-10-14 19.56.10>> EINLADUNG–zur-AUSSTELLUNG—-PAPERART PDF

NEU auf YouTube eine leicht lyrisch eingefärbte, nicht unkritische Videodokumentation über den Stocksteinerwandweg in Hermagor von Lygia „Gia“ Simetzberger >> https://youtu.be/2A0oiPirMeY

Die Fotos des Monats Oktober 2017 sind online >> https://gailtalnetz.wordpress.com/aktuelles/fotos-des-monats-2017/

 

 

Einladung zur Saisonabschlussfeier beim Gailtalbauer

TAG DER OFFENEN TÜR – EINTRITT FREI !!!

Wir laden Sie recht herzlich zu unserer Saisonabschlussfeier am 26. Oktober um 11.00 Uhr am Hof vom Gailtalbauer ein.

Besser kann man es nicht sagen: Die Gailtåler MundÅrt ist Lebensfreude, die man schmeckt. Das ganze Gailtal zum Reinbeißen und Genießen. Da spürt man den umsichtigen Umgang mit der Natur und dem Vieh, den Hauch von Adria, der über die Karnischen Alpen weht. Den Anspruch und die Leidenschaft, wertvolle „Lebens“-Mittel herzustellen. Und die Freude, Gäste zu bewirten, Feste zu feiern und einfach zu genießen.

Kulinarische Köstlichkeiten mit musikalischer Umrahmung

– Mauthner Kirchtagsmusi
– Männergesangsverein Kirchbach

Spezialitäten vom Gailtalbauer – SPANFERKEL

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!
04284 25 150-0 oder info at gailtalbauer.at
__

Öffnungszeiten – Gailtalbauer bis 30.10.2017
Mittwoch bis Sonntag von 11-16 Uhr geöffnet;
Montag & Dienstag – Ruhetag; Führung um 13 Uhr
Für Busse und Gruppen:
individuelle Öffnungs- & Führungszeiten – auch im WINTER nach Absprache 04284 25 150-0

Auf Ihr Kommen freut sich,
Ihr GailtalBauer Team
Gailtalbauer Erlebnisbauernhof GmbH
9632 Kirchbach 19

Tel.: 04284 25 150-0
Mail: info at gailtalbauer.at

Saisonabschlussfeier, 26.10.2017

NEU – Der GailtålBauer ONLINESHOP

 

Filed under: Aktuelles, Ausstellung, Bürgerinitiative, Burgenland, Engagement, Film, Kunst, Natur, Naturschutz, Tourismus, Wanderung, , , , , , , , , , , , ,

Ein Leserbrief, ein „Kuh-Barett“

Leserbrief von Helene Pilz, erschienen in der Kärntner Woche und in den „Bezirksblättern online“ am 24.8.2017 (Themen: Mühlbach, Stocksteinerwand-Weg) https://www.meinbezirk.at/…/leserbrief-die-vergessene-touri… bzw. hier kommentiert: https://rettetdenmuehlbach.wordpress.com/2017/08/25/leserbrief-einer-alten-dame-denkanstoesse-fuer-eine-lahme-gemeinde/

„Kuh-Barett“ = Kabarett und Kultur im Stall – das letzte Kabarett für das Jahr 2017 in Kirchbach im Gailtal am Freitag, 1.9.2017, mit Clemens Maria Schreiner –  Details: http://www.gailtalbauer.at/ – und im Gailtalnetz…

 

 

Filed under: Aktuelles, Ökologie, Engagement, Kärnten, Kultur, Kulturservice, Leserbrief, Natur, Naturschutz, Ortsbildpflege, Tourismus, , , , , , , , , ,

SITEMAP Gailtalnetz (Übersicht)

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 204 Followern an

Gib deine E-Mail-Adresse ein, um diesem Blog zu folgen und per E-Mail Benachrichtigungen über neue Beiträge zu erhalten.

Schließe dich 204 Followern an

Statistik

  • 139.668 hits
August 2019
M D M D F S S
« Mai    
 1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728293031  

Aktuelle Beiträge